Rene besteht Prüfung zum 3. Dan

René Falk besteht seine Prüfung zum 3. Dan mit Auszeichnung

Am 15. Juni 2019 jährte sich zum 20. Mal ein Lehrgang mit Günther Mohr  (9. Dan) bei der Budo Akademie in Hamburg-Bergedorf.

In direktem Anschluss an zwei intensive Trainingseinheiten bei sehr heißem Wetter, folgte dann die Danprüfung mit insgesamt elf Prüflingen, wovon der überwiegende Teil aus Braungurten bestand, die sich der Prüfung zum 1. Dan stellten.

Die Prüfung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und wurde der Übersichtlichkeit halber in drei Gruppen abgenommen, die neben der klassischen Grundschule (Kihon), dem Formenlauf (Kata) einen deutlichen Schwerpunkt auf dem Kampf (Kumite) hatte.

Insgesamt dauerte die Prüfung mit allen Teilnehmern ca. drei Stunden und verlangte den Prüflingen nicht nur körperlich, sondern auch psychisch viel ab.

 So musste René die Kanku-dai für seinen 3. Dan laufen.

Im Freikampf musste er sich nach der Kihon und der Kata gegen den Vize-Deutschen Meister Baris Yildiz behaupten.

In allen drei Prüfungsdisziplinen zeigte René überdurchschnittlich gute Leistungen und bestand als einer von wenigen Prüflingen mit einer Auszeichnung.

Für René war es ein besonderes Erlebnis in dieser Karateschule zusammen mit aktiven Leistungssportlern geprüft zu werden und als Dank für sein hartes Training von Günther Mohr seine Dan-Urkunde zum 3. Dan überreicht zu bekommen, nachdem er vor 28 Jahren seinen 1. Dan und später seinen 2. Dan auch bei Günther bestanden hatte.

 

Günther Mohr mit Rene

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.